• offene Landschaft der Rhön, Bergwiesen

Top Themen

Unterstützen Sie unser Schmetterlings-Memo- Projekt ab 01.04.2015

Auf spielerische Weise die faszinierende Vielfalt unserer heimischen Flora und Fauna entdecken und Spaß daran haben unsere Natur zu erleben und zu beschützen - das ist das Ziel, welches wir mit unserem Schmetterlimgs-Memo-Spiel erreichen möchten.

Das Ziel unseres Projektes ist, 1.000 Spiele herstellen zu lassen und diese dann an Schulen, Kindergärten und auf unseren Veranstaltungen im Landkreis zu verschenken.

Wie Sie uns dabei helfen können erfahren Sie hier >>

Tag der Artenvielfalt und Artenkenner

Was kreucht und fleucht im Sinntal?

Bad Brückenau. Zu einem Tag der Artenvielfalt lädt der Bund Naturschutz alle Artenkenner und solche, die es werden wollen am Samstag, 6.Juni, ins Staatsbad ein. Spezialisten aus den verschiedensten Bereichen, vom Käfer- über den Libellen-Fachmann bis zu den Botanikern, wollen die Artenvielfalt in Sinntal zwischen dem Staatsbad und Eckarts. erfassen. Das Ergebnis ist besonders deshalb interessant, weil das Gebiet  2003 im Rahmen der „Sinnallianz“ schon einmal intensiv untersucht wurde und  nun mögliche Veränderungen im Arteninventar festgestellt werden können.

Mit der Veranstaltung will der BN aber auch neue Artenkenner gewinnen. Interessenten haben deshalb die Gelegenheit, den Spezialisten bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und sich dadurch für ein bestimmtes Fachgebiet begeistern zu lassen. Der offizielle Beginn  ist am Samstag-vormittag um 10 Uhr bei der Remise im Staatsbad Brückenau, Heinrich-von-Bibrastr. 10.  Ende gegen 16 Uhr.

 

Für Rückfragen steht Oswald Türbl zur Verfügung (09747-434).

Blick auf A7 bei Bad Brückenau

Energiewende: Nein zu geplanten Stromtrassen

Der Ausbau der Stromnetze muss dem Ausbau der erneuerbaren Energien folgen und nicht umgekehrt. Ein um Jahre verzögerter Netzausbau führt zu keinen höheren Gesamtkosten. Das Gegenteil ist der Fall: Fehlinvestitionen werden vermieden, wenn der Netzausbau dem Bedarf folgt.

Für den BN als Umweltverband ist die geplante Stromtrasse auch aus Gründen des Landschaftsschutzes abzulehnen. Es widerspricht auch komplett den Zielen des Biosphärenreservates, vor allem nachdem hart um die Erweiterung der Kernzone gerungen wurde, diese aber letztendlich doch gelungen ist.
Mehr


Aktuelles

06.03.2015 - BnO vom grünen Quieselplanet hilft den Erdenkindern unsere Welt zu retten – Die Kreisgruppe Bad Kissingen hat eine CD mit Hörspiel und Umweltliedern aufgenommenweiter

25.05.2014 - Einen guten Überblick bekamen die rund 90 Teilnehmer bei der Führung auf dem Naturlandhof der Familie Pfülb in Fuchsstadt. Der Bund Naturschutz hatte eingeladen, sich über regionale, ökologisch...weiter

08.05.2014 - MainMuschelkalk Life+Naturprojekt am Hammelberg begeistert Mensch und Tier. Der Bund Naturschutz hatte Life+-Naturführerin Katja Winter im Rahmen der BN-Exkursionen eingeladen das Projekt vor Ort...weiter

03.05.2014 - Auf der Delegiertenversammlung des BUND Naturschutz in Würzburg wurde der langjährige Vorsitzende der BN-Kreisgruppe Bad Kissingen am vergangenen Wochenende mit der Bayerischen Naturschutzmedaille...weiter

16.04.2014 - Es fehlen die feucht-warmen Nächte, Pestizide bedrohen Tierbestände„So ein Jahr wie dieses habe ich noch nicht erlebt,“ kommentiert Wolfgang Friedel aus Hammelburg. Mit seiner Frau Marion betreut...weiter

Alle Meldungen

Termine

30.05.2015Naturkundliche Wanderung durch das „Ötteltal“Westheim
05.06.2015FledermausexkursionStaatsbad Brückenau, Remise, Heinrich von Bibrastr. 10
06.06.2015VogelexkursionStaatsbad Brückenau, Remise; Heinrich- Bibra-str. 10
06.06.2015Tag der ArtenvielfaltStaatsbad Brückenau
06.06.2015Biber und SinnauenStaatsbad Brückenau, Remise, HeinrichvonBibrastr. 10
Alle Termine